An(ge)dacht

Ein jeder Mensch sei schnell zum Hören, langsam zum Reden, langsam zum Zorn (Jakobus 1,19)

Eine häufige Ursache zwischenmenschlicher Konflikte ist fehlende oder unzureichende Kommunikation. Wir reden viel und reagieren schnell, meist nehmen Emotionen bereits vor der Beendigung einer Aussage überhand. Wir reagieren, bevor wir hören. In der Psychologie ist „aktives Zuhören“ ein eigenes Forschungsthema. Jemandem wirklich zuzuhören erfordert Aufmerksamkeit, Konzentration, Willen und Übung. Ein menschliches Grundbedürfnis ist es, gehört und gesehen zu werden. 

Weiterlesen ...

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Aus der Bildergalerie

  • Kleiner Saal
  • Mauer-Radtour
  • 100-Jahrfeier