„Liebe lässt sich einpacken“ - unter diesem Motto wollen wir auch dieses Jahr wieder Schuhkartons mit schönen Dingen füllen, die Kinder in Osteuropa eine große Weihnachtsfreude machen und mit der Weihnachtsbotschaft in Kontakt bringen.

Ab sofort geht es wieder los mit den Vorbereitungen und du kannst auf unterschiedliche Weise dabei sein!

Nimm dir gern Flyer und/oder Plakate aus dem Foyer mit und verteile sie an Leute und in Einrichtungen.
Pack selber einen Schuhkarton oder bring einzelne Sachspenden vorbei, mit denen wir dann Kartons ergänzen, wenn etwas fehlt.
Du möchtest gern „hinter den Kulissen“ mitwirken und die Päckchen annehmen und für den Versand fertig machen?
Dann melde dich gern bei mir! Ich freue mich über ein buntes Team aus Alt und Jung, neuen und altbekannten Gesichtern. Du brauchst keine Vorerfahrungen, aber zu unser aller Schutz einen 3-G-Nachweis (du musst Corona geimpft, genesen oder getestet sein).



In der Abgabewoche vom 8.-15.November können die Pakete direkt in der Gemeinde oder an verschiedenen Abgabeorten in Potsdam abgegeben werden.


Die Öffnungszeiten unserer Sammelstelle sind:
Montag-Freitag: 15-18 Uhr
Samstag und Sonntag: 10-12 Uhr

Folgende Annahmestellen haben für euch geöffnet:

Anne Körner:
Hügelweg 26 (Bornim)

Fr, 5.11.: 15.00 - 18.30 Uhr
Sa, 6.11.: 11.00 - 15.30 Uhr

Fitnessstudio Sporteve:
Kopernikusstraße 12 (Babelsberg)

Mo-So: 9-13 Uhr
Mo-Fr: 16-20 Uhr
Sa: 16-19 Uhr

Erlebt - Kirche für Potsdam:
Friedrich-Engels-Str. 17 (Innenstadt)

Mo, Mi, Fr: 9-14 Uhr

Ich freue mich auf euch, eure Fragen und Rückmeldungen und viele bunte, liebevoll gepackte Kartons.

Kontakt: wis(at)baptisten-potsdam.de oder unter 0331 - 81722864