Aus dem Bund Ev.-Freikirchlicher Gemeinden

Die Nachrichten aus dem Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden
  1. Präsidium und Bereichsleiter des BEFG haben bei einem Klausurtag die Entwicklung des Bundes im Blick auf die Internationalität der Gemeinden besprochen.
  2. Prof. Dr. Andrea Klimt hat Baptistinnen und Baptisten aus aller Welt über ihre Gottesvorstellungen befragt.
  3. 2025 jährt sich die Glaubenstaufe von 1525 in Zürich zum 500. Mal. Fünf Themenjahre sollen an dieses Jubiläum erinnern.
  4. Die regionalen Diakoniebeauftragten Susan Jose und Almut Siodlaczek stellen eine Umfrage und ihre Arbeit vor.
  5. Daria Kraft unterstützt Gemeinden im Großraum Stuttgart bei ihrem Engagement für Flüchtlinge.
  6. Straßenexerzitien sind für BEFG-Diakoniereferentin Gabriele Löding eine besondere Quelle der Inspiration.
  7. „Versöhnt leben – mit Gott, mit anderen und mit mir selbst“ war das Thema eines Seminarwochenendes für persische Christen und ihre deutschen Freunde.
  8. Adolf Pohl ist am Nachmittag des 10. Dezembers im Alter von 91 Jahren verstorben.
  9. Wenn vom 19. bis 23. Juni 2019 ganz Dortmund zum Kirchentag wird, gibt es eine Veranstaltung, bei der allein schon die Zahl der Mitwirkenden jeden Rahmen sprengt.
  10. „Warum ist es sinnvoll, über christliche Spiritualität zu reden?“

Herrnhuter Losung

Die Losung wird geladen...

Aus der Bildergalerie

  • Mauer-Radtour
  • Gemeindeausflug
  • Taufe im Heiligen See